S-GE: E-Mail für verbindliche Zolltarifauskünfte

Die Schweizer Zollverwaltung erteilt auf schriftliche Anfrage hin verbindliche Tarifauskünfte. Für die Anfrage muss ein Fragebogen ausgefüllt werden, welcher nur per E-Mail versendet werden darf.

Wer eine Tarifauskunft will, muss der Zollverwaltung folgende Angaben mitteilen:

  • Beschreibung der Ware mit Angaben der Art und Beschaffenheit
  • Beschreibung der Aufmachung bzw. Verpackung
  • Beschreibung des Verwendungszwecks
  • Zusammensetzung (bei Waren aus verschiedenen Stoffen die Gewichtsanteile der einzelnen Komponenten)
  • Internetlinks
  • Fachliteratur
  • Kataloge
  • Fotos mit hoher Auflösung
  • Pläne und weitere zweckdienliche Unterlagen

Weiterführende Links und die Dokumentenvorlage finden Sie hier

 

29. Jun 2017 16:56S-GE Newsroom

Zurück