Gesundes Licht für das Büro

02.05.19 10:41

Die neue Büroleuchte „PURE.“ der JSL – Jan Schoch Leuchten aus Winterthur bestrahlt mit gesundem Licht die Bürowelt. Zusammen mit den Lichtdesignern vogtpartner wurde mit dem Unternehmen Schoch Werkhaus eine innovative LED Bürostehleuchte, die es so auf dem Markt noch nicht gibt, entwickelt.

Teaser_pure

Die Winterthurer Leuchtenschmiede JSL setzt seit 6 Jahren auf Büroleuchten und hat mit ihren Entwicklungen zahlreiche Büros ausgestattet. Jetzt kommt eine neue Stehleuchte heraus, die filigran einfach ausschaut und einiges an Technologie zu bieten hat.

Innovative und ökonomische Lösungen für die Büro und Arbeitswelt 
Für Jan Schoch ist die Bürowelt im grossen Wandel. Coworking Szenarien, flexible Arbeitsplätze, grosse Büroflächen, individuelle Arbeitsplätze, etc., erfordern flexible Arbeitsplatzkonzepte, Einrichtungen und eine kreative Beleuchtung. Perfektes Licht, das für den einzelnen Mitarbeiter individuell und vor allem selbsterklärend einstellbar ist, suchte Jan Schoch auf dem Markt vergebens. Warum nicht selber in die Welt der funktionalen Arbeitsleuchten einsteigen, fragte er sich.

Ergebnis ist heute das Lable JSL. Zukunftspläne gäbe es genug, betont Schoch im Interview. „So wird in naher Zukunft eine Kollektion von innovativen Leuchten von uns kommen, die genau für die Arbeitswelt zugeschnitten ist“, so der CEO. Die Bürostehleuchte JSL.CLASSIC. (2014) wurde bereits 7.000 mal verkauft, ohne grosse Werbung, durch Mund-zu-Mund-Propaganda. Das zeigt unter anderem, was der Markt bisher schätzte. Mit der JSL.PURE. beliefert Schoch und sein Team nun ein Update für die Arbeitswelt mit gesundem Licht.

Gesundes Arbeiten 
Das Marktumfeld gibt ihm recht: Spätestens seit der letzten orgatec Büromesse Jan Schochin Köln ist jedem Einrichter für Büros bewusst geworden, auch das Licht muss sich ändern. So gibt es einen riesigen Bedarf an passenden Leuchten. Alleine die neue Coworking Szene mit flexiblen Büronutzungsplänen und -zeiten schiesst in jeder grösseren Stadt wie Pilze hervor. Was die brauchen ist klar: Innovative Leuchten, die sich flexibel einsetzen lassen. Und ganz zu schweigen vom Licht-Nachholbedarf bei allen bestehenden Büroarbeitsplätzen, die in die Jahre gekommen sind. Auch hier denken viele Arbeitgeber kräftig um, denn gesundes Arbeiten ist Haupttenor geworden. Sitzen, Hören, Sehen sind u.a. die wichtigsten zu  unterstützenden Tätigkeiten im Büro. Alle drei evaluiert das Werkhaus Schoch mit Team effizient bei jedem Auftrag.

Leuchten für die Arbeitswelt: Swiss Made 
Unternehmer Jan Schoch spricht sich mit grossem Herz für das gelungene Design der „JSL.PURE.“ aus. Weitere Leuchten sind in der Planung. Eine Tischleuchte, Wandleuchten, Deckenleuchten folgen. Aber was ist mit gesundem Licht gemeint? Wie wird gesund definiert bei JSL?

Pure_on_webDie PURE. von JSL bringt flimmerfreies und blendungsfreies Licht auf den Markt – so weit so gut. Teure LEDs wurden dazu verbaut. Sie strahlen ein gleiches Lichtspektrum wie beim Tageslicht aus (CRI > 90 mit einem R9 > 70) und sind dadurch besonders gut biologisch verträglich. Der Leuchtenkörper strahlt indirektes und direktes Licht mit unterschiedlichen Lichtfarben z.B. in der Standardausführung 3000 Kelvin nach unten, 6500 Kelvin nach oben in den Raum. Einer der Hauptpunkte ist die asymmetrische Ausstrahlung des Lichts, d. h. es ist auf den Arbeitsplatz ausgerichtet und strahlt nicht wahllos in den Raum hinein. Bedienungseinfachheit steht bei der PURE. ganz oben. «plug & light» heisst das Motto bei allen JSL Produkten. Ein eingelassener highend-Schalter zeigt in der Mitte des Aluminiumständers zwei Möglichkeiten auf – oben und unten individuell einfach die Helligkeit zu ändern. Dabei ist die Leuchte bewusst noch nicht per Smartphone bedienbar, was sich aber in Zukunft auch ändern kann. Für die Schönheit der Form zeichnet u. a. Daniel Kübler von vogtpartner verantwortlich. Der bekannte Produkt- und Leuchtendesigner hat schon über die Schweiz hinaus Leuchten entwickelt.

Fazit
JSL produziert LED Bürostehleuchten swiss made - für Büro- und Arbeitswelten. Funktionales filigranes Design mit state of the art Elektronik kommt in der neuen Leuchte „JSL.PURE.“ zusammen. Plug and Light sowie Einfachheit in der Bedienung sind immer noch Trumpf gegenüber den smarten Leuchten oder den HCL-Angeboten auf dem Markt, so scheint es. Was sich durchsetzt, ist alleine das Licht direkt am Auge des Betrachters. Das kann und sollte für die Gesundheit wesentlich höher sein, als die bekannten Normen es aufgreifen und bestimmen.

Diese Idee des Winterthurer Unternehmers wurde lokal entwickelt und wird vollständig lokal produziert. 

www.jsl.swiss
info@jsl.swiss 

 

Quellenangaben:
mit freundlicher Genehmigung von Büro Schoch Werkhaus AG zur Verfügung gestellt;
luxlumina 262017; Autor: Thea Lenning, Sven Horsmann

HAW Erfolgsgeschichten

Sie lesen hier die spannendsten Geschichten, welche unsere Mitglieder täglich erleben. Machen Sie auch mit und senden Sie uns Ihre Erfolgsgeschichte.

Online Formular

Für HAW Aktuell anmelden!