Der Entrepreneur Club Winterthur belebt die Startup-Szene

25.10.19, 13:26

Winterthur entwickelt sich mehr und mehr zu einer schweizweit bekannten Startup-Stadt. Der Anstoss zu dieser positiven Entwicklung war die Startup Night, die vom Entrepreneur Club Winterthur organisiert wird. Winterthur kann mittlerweile mit Startup-Städten wie Zürich und Zug konkurrieren und lädt schon bald zur Eröffnung des «Home of Innovation» ein.

Startup Night Winterthur


Als das Scheinwerferlicht 2017 an der erfolgreichen ersten Startup Night nach Winterthur schwenkte, traute sich noch niemand zu behaupten, dass dies erst der Anfang von etwas ganz Grossem ist. Dabei war die erste Startup Night nur gerade der erste Anstoss, der die Startup-Szene Winterthur aufleben liess. Dass gleich beim ersten grossen Startup Event des Entrepreneur Club Winterthur 800 Besucher erschienen, war ein klares Zeichen, dass in Winterthur ein bedeutendes Interesse an Startups und Innovationen besteht.

Winterthur kann mit anderen Schweizer Städten mithalten

Die zweite Durchführung der Startup Night im Herbst 2018 konnte mit über 1‘000 Besuchenden den Erfolg aus dem vorherigen Jahr noch einmal toppen. Die Qualität des Events steigerte sich und zog weiteres Interesse und Aufmerksamkeit auf sich. Auch die diesjährige Startup Night begeisterte die Besucher und Eventpartner. Mit mittlerweile über 1‘300 Teilnehmern gehört der Event zu den grössten Startup-Events in der Schweiz und zieht Startup-Interessierte aus dem ganzen Land nach Winterthur. So kommt die 2019 Startup Night PlenumWinterthurer Startup-Szene den Startup-Städten Zürich, Lausanne und Zug mittlerweile gefährlich nah und erscheint national auf dem Radar. Die Dynamik der Startup-Szene geht weiter nach oben. Mit dem wachsenden Interesse an der Winterthurer Szene, erhöht sich nicht nur die Reichweite, sondern auch das Interesse von Investoren und Grossunternehmen für mögliche Investitionen. Solche Investitionen, oftmals in Millionenhöhe, fliessen zu einem sehr grossen Teil in das regionale Wirtschaftssystem.

Ein Zuhause für Startups als nächster Schritt

Zurzeit entsteht das «Home of Innovation», das neue Zuhause für Startups und Innovation in Winterthur. Es hat zum Ziel, den Austausch zwischen Startups, Startup-nahen Personen und Unternehmen weiter zu fördern. Ebenfalls im Mittelpunkt des Home of Innovation steht die Schaffung von unkomplizierten und günstigen Büros und Co-Working-Plätzen. Somit soll neu gegründeten Startups eine weitere Hürde erspart werden. Mit dem «Bring Your Idea To Life», als Anschlussevent an die inspirierende Startup Night am
3. November im Technopark Winterthur ist es sehr wahrscheinlich, dass neue Startups gegründet werden. Beim «Bring Your Idea To Life»-Event bekommen erste Ideen und Visionen Unterstützung von erfahrenen Coaches, um die Startup-Idee auf die nächste Stufe zu bringen. In diesem Jahr sind 25 Teams mit ihren Ideen vor Ort.

Einige Ideen von Winterthurer Startups sind schon gross rausgekommen und lenken sogar international Aufmerksamkeit auf Winterthur. Zum Beispiel der treppensteigende Rollstuhl «Scewo» oder die durchsichtige Zahnspange von «Bestsmile». Beide Startups zusammen haben in den letzten zwei Jahren über 100 Arbeitsstellen geschaffen – Erfolgsgeschichten! Das Scheinwerferlicht, das nach der ersten Startup Night auf Winterthur gerichtet wurde, braucht es schon bald nicht mehr. Die Startup-Szene Winterthur leuchtet mittlerweile selber.

HAW Erfolgsgeschichten

Sie lesen hier die spannendsten Geschichten, welche unsere Mitglieder täglich erleben. Machen Sie auch mit und senden Sie uns Ihre Erfolgsgeschichte.

Online Formular

Für HAW Aktuell anmelden!