Kistler Group


Neuste Beiträge

Wieviel Quarz steckt in der Uhr?

By Kistler Group on 21.07.22 11:19

Damit hochwertige Uhren immer auf der Höhe der Zeit bleiben, gibt ein winziger Quarzkristall den immer gleichen elektrischen Impuls an Miniaturzahnräder weiter. Diese drehen sich und greifen perfekt ineinander – über Jahrzehnte hinweg im exakt gleichen Takt. Möglich macht das die gleichbleibend zuverlässige Präzision bei der Uhrenherstellung. Und wer sorgt für diese Genauigkeit? Ebenfalls ein Quarzkristall! Wie das funktioniert, ist eine spannende Geschichte.

Weiterlesen

Kistler kehrt zum Wachstumskurs zurück

By Kistler Group on 17.02.22 13:51

Die Kistler Gruppe konnte das vergangene Jahr trotz andauernder Pandemie sowie teilweise grossen Verzögerungen in den globalen Lieferketten mit einem leichten Wachstum abschliessen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 411 Millionen Schweizer Franken. Massgeblichen Anteil am Geschäftserfolg hatten die Massnahmen zur strategischen Neuausrichtung, die 2020 eingeleitet wurden und sich 2021 fortsetzten. Die positive Entwicklung gibt Anlass zum Optimismus für das laufende Jahr. Der Auftragseingang im Januar übertrifft deutlich die Erwartungen und ist mit Abstand der höchste in der Unternehmensgeschichte. Für 2022 ist zudem ein umfangreicher Personalaufbau geplant.

Weiterlesen

Auf der sicheren Seite des Mondes - Schweizer Messtechnikexperte sorgt für mehr Sicherheit beim nächsten bemannten Flug zum Mond

By Kistler Group on 12.03.20 10:41

Es ist 50 Jahre her, dass Menschen zuletzt den Mond betraten. Jetzt plant die NASA erneut Mondbegehungen und nimmt dabei das nächste große Ziel ins Visier: den Mars. Mit dabei ist diesmal die Europäische Weltraumorganisation ESA. Sie baut im Auftrag der NASA das Servicemodul, das sowohl Antrieb als auch die gesamte Versorgungstechnik beherbergt. Um das Überleben der Astronauten im All zu sichern, sind im Vorfeld die Sensoren der Kistler Gruppe gefragt.

Weiterlesen

Riesenwellen exakt vermessen – für effektiven Tsunami-Schutz

By Kistler Group on 14.02.20 07:33

Auf hoher See merken die japanischen Fischer nichts. Alles ist ruhig, der Seegang normal. Beim Einlaufen in den Hafen kommt jedoch der Schock: Vom Ort ist kaum noch etwas übrig – eine gigantische Welle hat Häuser, Boote, Tiere und Menschen mit zerstörerischer Wucht getroffen. Das Phänomen wird „Hafenwelle“ genannt: Tsunami. Einen wichtigen Beitrag zur Tsunami-Forschung leisteten Kraftsensoren von Kistler.

Weiterlesen

HAW Erfolgsgeschichten

Sie lesen hier die spannendsten Geschichten, welche unsere Mitglieder täglich erleben. Machen Sie auch mit und senden Sie uns Ihre Erfolgsgeschichte.

Online Formular

Lists by Topic

see all

nach Themen

Alle ansehen

Für HAW Aktuell anmelden!