SWICA gewinnt Stellenschafferpreis 2018

Von HAW Redaktion auf 27.11.18 14:52

SWICA hat den Stellenschafferpreis der Region Winterthur 2018 in der Kategorie «Absolutes Stellenwachstum» gewonnen. Der Preis macht erfolgreiche stellenschaffende Unternehmen bekannt und zeigt auf, was sie zum attraktiven Arbeitsmarkt Winterthur beigetragen haben. Am 23. November 2018 wurde der Preis anlässlich des KMU Forum Region Winterthur bereits zum 14. Mal vergeben. Ein Interview mit den Geschäftsleitungsmitgliedern Andreas Koller, Departementsleiter Versicherungstechnik, und Norbert Reisinger, Departementsleiter Finanzen und Controlling SWICA.

Weiterlesen

Haldengut - 175 Jahre Biergeschichte

Von HAW Redaktion auf 26.11.18 14:48

Die Geschichte der Brauerei Haldengut ist auch ein Stück Wirtschaftsgeschichte der Stadt Winterthur. Diesen Herbst wurde mit einem grossem Fest das 175-Jahre-Jubiläum mit rund 1500 Besuchern gefeiert. Lesen Sie sich im folgenden Artikel durch 175 Jahre Biergeschichte, angefangen mit dem ersten gebrauten Bier anno 1843.

Weiterlesen

Stellenschafferpreis Region Winterthur 2018

Von House of Winterthur auf 23.11.18 16:50

Der Stellenschafferpreis Region Winterthur geht dieses Jahr an die Unternehmen Swica, Scewo AG, Hutter Dynamics AG und Company Factory. Die Unternehmen haben mit dem absoluten Stellenwachstum, als grösste Ansiedlung, mit dem grössten Lehrstellenzuwachs oder als Startup gepunktet. Der Preis wurde heute zum 14. Mal verliehen. 

Jedes Jahr zeichnet House of Winterthur zusammen mit der Zürcher Kantonalbank, sowie den Medien «Tele Top» und «Der Landbote» diejenigen Unternehmen aus, die im Laufe eines Jahres zusätzliche Arbeitsstellen geschaffen haben. Der Preis ist eine Anerkennung für die Unternehmen der Region Winterthur, die als Arbeitgeber den Standort stärken.

Den ersten Preis in der Kategorie «Absolutes Stellenwachstum» räumte die Gesundheitsorganisation Swica ab. Swica hat zwischen Juni 2017 und Juni 2018 28 zusätzliche Stellen geschaffen und damit den Stellenetat von 557 auf 585 Mitarbeitende gesteigert. In der Kategorie «Lehrstellenwachstum» wurde die Hutter Dynamics AG Winterthur zur Siegerin erkoren. Das Automobilhandels-Unternehmen baute seine Lehrstellen von 5 auf 8 aus. Die Firma Company Factory gilt als «Grösste Ansiedlung» im gleichen Zeitraum. Als Anbieterin von Unterstützungsleistungen für Firmen in der digitalen Transformation startete sie ihr erstes Jahr in Winterthur mit 12,9 Arbeitsstellen.

Die diesjährigen Gewinner, die den Preis im Rahmen des KMU Forum Region Winterthur entgegennehmen durften, freuen sich über die Ehre. So sagt etwa Andreas Koller, Mitglied der Swica-Geschäftsleitung:

«Als Winterthurer freue ich mich ganz besonders, dass wir den Stellenschafferpreis gewonnen haben. Winterthur ist für Swica ein super Standort, an dem wir dank der ZHAW auch gute Fachkräfte finden zahlreiche Stellen haben wir im Bereich der Digitalisierung geschaffen.»

Ein weiterer Schritt zur Stärkung der Startups der Region Winterthur

Erstmals wurde ein Preis in der Kategorie «Startup» verliehen. Die neue Preiskategorie ist in Kooperation mit dem Technopark Winterthur zustande gekommen. Siegerin ist die Scewo AG, ein Startup und Spinnoff aus ETH und Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) verbindet Design und Technologie. Als Erfinderin des ersten marktfähigen treppensteigenden Rollstuhls wurde die Scewo AG bereits ausgezeichnet.

«Ziel und Zweck des Technoparks ist es, mit der Unterstützung von Startups zur Stärkung des Standorts Winterthur und zur Bildung von Arbeitsplätzen beizutragen», sagt Thomas Schumann, Geschäftsleiter des Technopark Winterthur. «Nichts liegt uns darum näher, als dass wir uns beim Stellenschafferpreis engagieren und ein Startup- Unternehmen öffentlich auszeichnen, das besonders viele neue Stellen geschaffen hat.»

Teilnehmer-Firmen haben 175 zusätzliche Stellen geschaffen

Die Preisverleihung fand dieses Jahr zum dritten Mal im Rahmen des KMU Forum Region Winterthur im Beisein zahlreicher Unternehmerinnen und Politiker der Region Winterthur statt. Neben dem Preisgeld von je 1000 Franken in jeder Kategorie sowie einem Imagevideo-Produktion für die Sieger der Kategorie «Absolutes Stellenwachstum» bietet das Forum den preisgekrönten Firmen eine optimale Plattform, um sich gegenüber Entscheidungsträgern aus der Wirtschaft zu präsentieren.

Gewinnen können jeweils Unternehmen, die sich aktiv um einen Preis bewerben. Alle am Wettbewerb beteiligten Unternehmen haben insgesamt über 175 Stellen und neun zusätzliche Lehrstellen geschaffen. Dafür gebührt ihnen grosse Anerkennung.

Mehr Details zum Stellenschafferpreis finden Sie auf der Website von House of Winterthur und in der heutigen Medienmitteilung der Standortförderungsorganisation.

Weiterlesen

Zölle sparen und Margen optimieren - optimale Nutzung von Freihandelsabkommen

Von Switzerland Global Enterprise auf 16.10.18 10:31

Die Schweiz ist eines der Länder mit den meisten abgeschlossenen Freihandelsabkommen (FHA) weltweit. Die Vertragswerke sind jedoch in der Regel sehr komplex. Daher ist es insbesondere für KMU schwierig, den Nutzen zu beurteilen und die Möglichkeiten auszuschöpfen. Swissmem hat zusammen mit S-GE (Switzerland Global Enterprise) eine Grundlage erarbeitet, die es Entscheidungsträgern von Swissmem-Mitgliedfirmen ermöglicht, das Potenzial von FHA für den eigenen Betrieb einzuschätzen.

Weiterlesen

Lohngleichheit bei der AXA

Von AXA Blog auf 17.09.18 14:35

Die AXA Schweiz erhält vom Competence Centre for Diversity & Inclusion der Universität St.Gallen das Lohngütesiegel «we pay fair». Gleichberechtigung ist bei der AXA Schweiz kein Lippenbekenntnis, ein zentraler Aspekt dabei ist Lohngleichheit zwischen den Geschlechtern.

Die Löhne der AXA Schweiz entsprechen dem in der Bundesverfassung verankertem Grundsatz «gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit», wie die Lohnanalyse des Competence Centre for Diversity & Inclusion (CCDI) an der Universität St.Gallen zeigt: «In der Finanzbranche liegt der Branchendurchschnitt für den nicht erklärbaren Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern bei fast 10 Prozent. Bei der AXA Schweiz beträgt der Anteil 3,5 Prozent, womit wir klar unter der Toleranzschwelle des Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann liegen», erklärt Mirjam Bamberger, Leiterin des Ressorts Human Resources & Communications, der AXA Schweiz. «Wir freuen uns sehr, dass wir das Gütesiegel ‹we pay fair› erhalten haben».

Weiterlesen

Rechtsanwalt goes Digital

Von HAW Redaktion auf 29.08.18 08:30

Die Digitalisierung macht vor keiner Branche halt. Rechtsanwalt Dr. Christoph D. Studer schildert seine Erfahrungen mit seinem Blog www.organhaftung-schweiz.ch. Trotz anfänglicher Skepsis hat er sich vor 2 Jahren für die Lancierung entschieden. Nach einer langen aber erwarteten Durststrecke verzeichnet der Blog bzw. die Webseite mittlerweile 1500 Besucher pro Monat. Neben regelmässigen Anfragen ermöglicht dies auch einen prominenten Medienauftritt.  

Weiterlesen

SWISS tauft eine CS300 auf den Namen «Winterthur»

Von HAW Redaktion auf 01.08.18 16:57

Am 30. Juli 2018 hat SWISS ihre CS300 mit der Immatrikulation HB-JCL auf den Namen «Winterthur» getauft. Der festliche Taufakt fand in Anwesenheit von Thomas Klühr, Chief Executive Officer von SWISS und mit den beiden Taufpaten aus Winterthur, Michael Künzle, Stadtpräsident, und Roger Rinderknecht, ehemaliger BMX- und Mountainbike-Profi, am Flughafen Zürich statt.

Themen: Winterthur
Weiterlesen

«Export» der Schweizer Lehre zahlt sich aus

Von Franz Probst auf 31.05.18 11:00

Der Internationale Berufsbildungskongress vom 6. bis 8. Juni 2018 in Winterthur bietet eine Plattform für den offenen Dialog und den Austausch von guten Praktiken unter Akteuren der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit. SkillSonics ist Partner am Kongress.

Weiterlesen

#1 HubSpot Platin Partner

Von HAW Redaktion auf 23.05.18 07:30

ProfileMedia AG mit Sitz in Winterthur erreicht als erstes Unternehmen in der Schweiz Platin-Partnerstatus der amerikanischen All-In-One Marketingplattform HubSpot. Platin ist die zweithöchste Stufe im Agenturpartnerprogramm. Sie bemisst sich nach der Menge der implementierten Plattformen und der Erbringung von Inbound-Marketing-Services nach den höchsten Standards. 

Weiterlesen

140 Jahre Kübler Heizöl AG

Von HAW Redaktion auf 21.05.18 12:58

Die Firma Kübler Heizöl AG blickt auf eine 140-jährige Firmengeschichte zurück. Nach vier Generationen Erfahrung im Import und Vertrieb von Brennstoffen entstand eine Firmenchronik. Heinz Kübler, Geschäftsführer in der vierten Generation, erklärt im Interview die Kübler'schen «Windmühlen» und wieso ein definitives Pensionierungsdatum wichtig ist.

Weiterlesen

Für HAW Aktuell anmelden!